Leder Glenk Heilbronn

Wir über uns

Die Geschichte der Firma

Von damals bis heute. Die Geschichte der Firma Leder Glenk.
Die Geschichte der Firma
Im Jahre 1946 begann Hanne Glenk in ihrer Wohnung in Heilbronn-Sontheim mit dem Verkauf von Lederwaren. Ihr erstes richtiges Ladengeschäft – Leder Glenk eröffnete sie in Heilbronn in der Bahnhofstraße. Dort wurde sie für vier Jahre heimisch. Durch den Wiederaufbau in der Innenstadt entschied sie sich 1950 in die Kaiserstraße umzuziehen.

Umzug 1950

Umzug 1950

In der Kaiserstraße 4 bezog sie dann ihr neues Ladengeschäft.

1960 kaufte die Firma C&A das Gelände und Hanne Glenk musste sich nach einem neuen Laden umsehen. 

Die neue Heimat für 52 Jahre

Die neue Heimat für 52 Jahre
Schnell wurde sie nur ein paar Meter weiter in der Kaiserstraße 13 fündig. Hier sollte dann der Standort für viele Jahrzehnte sein.

1980 übergab Hanne Scheurer (vormals Glenk) das Geschäft an ihren Sohn und seine Frau.
Günther und Ursel Scheurer leiteten fortan die Geschicke der Firma. Doch Hanne Scheurer stand weiterhin unterstützend zur Verfügung. Durch einen großen Umbau im Jahr 1985
wurde das Geschäft vergrößert.

50 Jahre Leder Glenk

50 Jahre Leder Glenk
1996 stand das erste große Jubiläum an. 50 Jahre Leder Glenk gab es zu feiern.

Bis zum Jahre 2011 führte Günther Scheurer das Lederwarenfachgeschäft. Nach seinem Tod übernahm Ilse Jung, die Tochter von Hanne Scheurer die Leitung.
Mit ihrem Sohn Oliver entschied sie sich dann Mitte 2012 zu einem Standortwechsel. Das alte Geschäft hätte umgebaut und modernisiert werden müssen, was sich in den kleinen Verkaufsräumen in der Kaiserstraße 13 als etwas schwierig erwies. Um auch mehr Präsentationsfläche zu haben, war ein Umzug unumgänglich.

Neues Geschäft am Kieselmarkt

Neues Geschäft am Kieselmarkt
Am 24. August 2012 wurde dann das neue Ladengeschäft - Am Kieselmarkt 4 - eröffnet. Zwischen Schuhhaus Holzäpfel und Wolke präsentiert sich das Geschäft nun auf 140m².